Rudat, Klaus-Dietrich

direkt zum Inhalt

Rudat, Klaus-Dietrich

Prof. Dr. med. habil. Dr. rer. nat.
1958-1959 Dozent für Medizinische Mikrobiologie
1959-1960 Professor mit Lehrauftrag für Medizinische Mikrobiologie
1960-1962 Professor mit vollem Lehrauftrag für Medizinische Mikrobiologie

Fakultät:
1958-1962 Medizinische Fakultät
Institut:
Institut für Mikrobiologie und Epidemiologie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Laboratoriumspraxis, besonders Hygiene und Bakteriologie, Serologie, Tropenparasitologie, Zoologie
Fachgebiet:
44 Medizin
42 Biologie

Lebensdaten:
geboren am 19.07.1918 in Erfurt
gestorben am 15.05.1990 in Leer (Ostfriesland)
Familie:
Vater Rudolph Rudat (1887-?),  Oberpostinspektor
Mutter Elisabeth Rudat (1889-?),  Büroschwester

Kurzbiographie:
1937 Abitur, Erfurt
1937-1939 Wehrdienst
1939-1944 Studium der Naturwissenschaften und Medizin, Univ. Jena, Frankfurt am Main
1944-1945 Hospitant, Jena und Medizinal-Untersuchungsamt, Erfurt
1945-1952 Internist, Katholisches Krankenhaus Erfurt
1951 Facharzt für Innere Medizin
1952-1958 wiss. Assistent, danach wiss. Oberassistent (Oberarzt), Hygienisches Institut, Humboldt-Univ. Berlin
1958 Dozent für Hygiene und Bakteriologie, Humboldt-Univ. Berlin
1958-1962 Dozent, gleichzeitig Professor mit Lehrstuhl (mit der Wahrnehmung beauftragt), ab 1959 Professor, Univ. Rostock
1962 Flucht aus der DDR
weiterer Lebensweg unbekannt
akademische Abschlüsse:
Promotion 1942 Dr. rer. nat., Univ. Jena
Titel der Arbeit: Untersuchungen über das Biddersche Organ der weiblichen Kröte (Bufo vulgaris Laur).
Studium 1944 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Jena
Promotion 1944 Dr. med., Univ. Jena
Titel der Arbeit: Die Pest in Erfurt.
Habilitation 1957 Dr. med. habil., Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Der Einfluß verschiedener Neutralsalze auf das Wachstum des Typhusbakteriums und die Beziehungen der festgestellten Formveränderungen untereinander sowie zu seiner klassischen Wuchsform.

akademische Selbstverwaltung:
1958-1962 Institutsdirektor

Quellen:
Personalakte Klaus-Dietrich Rudat, UAR
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
29.03.2011, nhapp  /  26.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Klaus-Dietrich Rudat" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003102
(abgerufen am 22.11.2017)