Neick, Albert

direkt zum Inhalt

Neick, Albert

 
1946-1952 Dozent für Allgemeine Didaktik

Fakultät:
1946-1952 Pädagogische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Praktische Pädagogik
Fachgebiet:
80 Pädagogik

weitere Vornamen:
Johann Joachim
Lebensdaten:
geboren am 28.11.1882 in Spornitz (Mecklenburg)
gestorben am 09.06.1967 in Rostock
Konfession:
evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater Carl Neick,  Bauer
Mutter Maria Neick, geb. Gildhof

Kurzbiographie:
1897 Volksschulabschluss, Spornitz
1897-1903 Präparandum am Lehrerseminar, Neukloster (Mecklenburg)
1903-1904 Lehrer, Boizenburg (Mecklenburg)
1904-1908 Arbeitsunfähigkeit wegen Lungenleiden
1908-1916 Lehrer, Boizenburg, Rostock
1916 Mittelschullehrerprüfung, Schwerin
1916-1919 Mittelschullehrer, Kolberg (Pommern)
1919-1920 Rektor, Gadebusch (Mecklenburg)
1920-1933 Kreisschulrat, Waren (Mecklenburg)
1933-1945 Aus politischen Gründen aus dem Schuldienst entlassen, Tätigkeit als Privatlehrer
1945-1946 Kreisschulrat, Rostock
1946-1952 Dozent, Univ. Rostock

Quellen:
Personalakte Albert Neick, UAR
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv (DBA) II 939, 197. (WBIS)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
11.04.2011, eeckhardt  /  26.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Albert Neick" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003116
(abgerufen am 24.11.2017)