Niesert, Wolfgang

direkt zum Inhalt

Niesert, Wolfgang

Prof. Dr. med. habil.
1956-1960 Dozent für Geburtshilfe und Frauenheilkunde
1960 Professor mit Lehrauftrag für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fakultät:
1956-1960 Medizinische Fakultät
Institut:
Frauenklinik und Landeshebammenlehranstalt, Poliklinik für Geburtshilfe und Frauenkrankheiten
Lehr- und Forschungsgebiete:
Klinik und Pathologie der Ovarialtumoren, Fluorbehandlung, Bluterkrankungen in der Schwangerschaft, Vaterschaftsgutachten, Myombehandlung, Harninkontinenz der Frau, Gerinnungsphysiologie in der Geburtshilfe, Eisenstoffwechsel der Frau
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Horst
Lebensdaten:
geboren am 31.10.1919 in Essen
gestorben 2003 in Essen
Konfession:
katholisch
Familie:
Vater Joseph Niesert (1884-1952),  Oberingenieur und Betriebsleiter
Mutter Bertha Niesert (1894-?), geb. Osthues

Kurzbiographie:
1939 Abitur, Essen
1939-1945 Militärdienst, Kriegsgefangenschaft
1939-1945 Studium der Medizin, Univ. Erlangen, Münster, Freiburg, Rostock
1946-1947 Medizinalpraktikant, Innere Abteilung, Marienhospital Düsseldorf
1947 Volontärarzt, Chirurgische Univ.-Klinik Rostock
1947-1948 Assistenzarzt, Tuberkulose-Heilstätte, Stralsund
1948-1960 Assistent, dann wiss. Assistent, ab 1956 Oberarzt (ab 1958 erster Oberarzt) und Dozent, 1960 Professor, Univ. Rostock
1952 Facharzt für Geburtshilfe und Gynäkologie
1960 Flucht aus der DDR
1961-1964 Leiter der Ambulanz der Frauenklinik, Univ.-Frauenklinik Freiburg
1964-1989 Chefarzt der Frauenklinik, Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
akademische Abschlüsse:
Studium 1945 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Rostock
Promotion 1947 Dr. med., Univ. Münster
Titel der Arbeit: Ein extrahepatisches Hepatom.
Habilitation 1955 Dr. med. habil., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Untersuchungen über die Physiologie und Pathologie der Blutgerinnung unter der Geburt.

Werke (Auswahl):
Beiträge zur Klinik und Pathologie der Ovarialtumoren, Halle (Saale) 1951.

Quellen:
Personalakte Wolfgang Niesert, UAR
Angaben durch Herrn Prof. Stefan Niesert (Sohn)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
17.05.2011, nhapp  /  03.06.2014, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Wolfgang Niesert" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003159
(abgerufen am 18.11.2017)