Hager, Günter

direkt zum Inhalt

Hager, Günter

Prof. Dr. med. habil.
1959-1963 Dozent für Augenheilkunde
1963-1966 Professor mit Lehrauftrag für Augenheilkunde

Fakultät:
1959-1966 Medizinische Fakultät
Institut:
Klinik und Poliklinik für Augenkrankheiten
Lehr- und Forschungsgebiete:
Ablatio-Chirurgie, Tumordiagnostik und -therapie, Begutachtung
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Erich
Lebensdaten:
geboren am 24.11.1923 in Pretzier (Kr. Salzwedel)
gestorben am 10.11.2007 in Düsseldorf
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Mühlenbauer

Kurzbiographie:
1942 Abitur, Salzwedel
1942-1950 Studium der Humanmedizin, Univ. Berlin, Würzburg und Rostock; Unterbrechung durch Krieg, Sanitätssoldat
1950-1966 Pflichtassistent und wiss. Assistent in verschiedenen Univ.-Kliniken, 1953 wiss. Assistent, 1957 2. Oberarzt, 1959 1. Oberarzt, 1959 Dozent, 1963 Professor, Univ.-Augenklinik Rostock
1966-1977 Professor für Augenheilkunde, Humboldt-Univ. Berlin
1971 Verleihung des akademischen Grades Dr. sc. med.
1979-1989 Professor für Augenheilkunde, Univ. Bochum
akademische Abschlüsse:
Promotion 1950 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Die Mehrlingsgeburten der Rostocker Universitäts-Frauenklinik aus der Zeit vom 1.1.1939 bis zum 31.12.1948.
Habilitation 1958 Dr. med. habil. (Augenheilkunde), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Neue Gesichtspunkte über die optische Bedeutung von Brillen. Unter besonderer Berücksichtigung von Blickfeld, Gesichtsfeld und Umblickfeld.

Funktionen:
Schriftführer der Mecklenburgischen augenärztlichen Gesellschaft
Vorsitzender der Berliner augenärztlichen Gesellschaft
Vorsitzender der Gesellschaft der Augenärzte der DDR
1966-1977 Direktor der Univ.-Augenklinik Berlin
1980-1984 Mitglied der Ärztekammer Nordrhein, Widerspruchsausschuss
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft

Werke (Auswahl):
Lehrbuchbeitrag: Entwicklung des Auges. Mißbildungen des Auges. In: Lehrbuch und Atlas der Augenheilkunde. 12. Aufl., Stuttgart (u.a.) 1980.
Beiträge. In: Fritze, Eugen (Hg.): Die ärztliche Begutachtung. Rechtsfragen, Funktionsprüfungen, Beurteilungen, Beispiele. 1.-5. Aufl., Darmstadt 1982-1996.

Quellen:
Angaben durch Frau Dr. Barbara Hager (Ehefrau)
weitere Literatur:
Kroll, Peter: Laudatio zum 80. Geburtstag von Prof. Günter Hager. In: Klinische Monatsblätter für Augenheilkunde 221 (2004) Heft 6, S. 515. (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
17.06.2011, nhapp  /  07.11.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Günter Hager" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003175
(abgerufen am 17.11.2017)