Teßmann, Dietrich

direkt zum Inhalt

Teßmann, Dietrich

Prof. Dr. med. habil.
1969-1975 Hochschuldozent für Pathologische Anatomie
1981 Honorarprofessor für Pathologische Anatomie

Fakultät:
1969-1975 Bereich Medizin
1981 Bereich Medizin
Institut:
Institut für Allgemeine und Spezielle Pathologie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Medikamentöse Nephropathien, Duodenitis, Rheumatoide Arthritis
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Wolfgang Heinrich
Lebensdaten:
geboren am 02.06.1933 in Falkenburg (Pommern)
Familie:
Vater Walter Teßmann,  Kaufmann
Mutter Gertrud Teßmann, geb. Hensel,  Fachverkäuferin

Kurzbiographie:
1951 Abitur, Neubrandenburg
1951-1957 Studium der Humanmedizin, Univ. Rostock
1957-1975 Pflichtassistent, ab 1958 wiss. Assistent, ab 1966 Oberarzt, ab 1969 Hochschuldozent
1961 Staatliche Anerkennung als Facharzt für Pathologische Anatomie
1975-1981 Honorardozent, ab 1981 Honorarprofessor, Univ. Rostock
1975-1976 Leiter des Pathologischen Instituts des Kreiskrankenhauses Neubrandenburg
1977-1978 Chefarzt des Instituts für Pathologie des Bezirkskrankenhauses Neubrandenburg
1979-1996 Chefarzt des Instituts für Pathologie des Bezirkskrankenhauses Rostock
1994-1995 Leitender Chefarzt des Klinikums Südstadt Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1957 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Rostock
Promotion 1957 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Über die Polyhydramnie.
Habilitation 1966 Dr. med. habil., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Vergleichende histochemische licht- und elektronenmikroskopische Untersuchungen über den Einfluss der Androgene auf die normale und die akut geschädigte Mäuse- und Rattenniere.
anderer 1969 facultas docendi (Pathologie), Univ. Rostock

wissenschaftliche Mitgliedschaften:
1961-1970, 1990-2010 Deutsche Gesellschaft für Pathologie

Werke (Auswahl):
Gemeinsam mit Schubert, J.: Duodenitis bei Magenkrankheiten - Eine quantitative histologische Studie, Dtsch. Z. Verdau.- und Stoffwechselkrank. 47 (1987), S. 72-78.
Gemeinsam mit Schur, Th.; Keyser, M.: Vergleichende histologische Untersuchungen zur Aktivität der Rheumatoidarthritis (RA) an simultan gewonnenen Synovialektomiepräparaten verschiedener Gelenke, Akt. Rheumatol. 15 (1990), S. 81-83.
Gelenke. In:Thoma, C. (Hrsg.): Histopathologie. Lehrbuch und Atlas zur allgemeinen und speziellen Pathologie, 12., völlig neubearbeitete Aufl., Schattauer, Stuttgart/New York 1998.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2011)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
23.08.2011, nhapp  /  26.08.2015, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Dietrich Teßmann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003233
(abgerufen am 23.11.2017)