Zastrow, Rosemarie

direkt zum Inhalt

Zastrow, Rosemarie

Dr. med. habil.
1977-1982 Hochschuldozentin für Innere Medizin

Fakultät:
1977-1982 Bereich Medizin
Institut:
Klinik für Innere Medizin, Medizinische Klinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Gastroenterologie, Pankreatologie
Fachgebiet:
44 Medizin

Lebensdaten:
geboren am 18.04.1922 in Freiberg (Sachsen)
gestorben am 04.11.2012 in Rostock
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Ernst Zastrow,  Beamter
Mutter Margarete Zastrow

Kurzbiographie:
1938 Oberschulabschluss, Freiberg
1941 Staatsexamen für große Krankenpflege
1944 Staatsexamen als Fürsorgerin
1947-1953 Studium der Medizin, Univ. Rostock, Erlangung der Hochschulreife parallel zum beginnenden vorklinischen Studium
1953-1954 Pflichtassistenz, Univ.-Klinikum Rostock
1954 Approbation als Ärztin
1954-1955 Assistentin, Univ.-Hautklinik Rostock
1955-1960 Assistentin, Stationsärztin, Medizinische Klinik, Univ. Rostock
1960 Fachärztin für Innere Medizin
1960-1982 Stationsärztin, Oberärztin, stellv. Abteilungsleiterin, Medizinische Klinik, Klinik für Innere Medizin, Univ. Rostock
1977-1982 Hochschuldozentin, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 1953 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Rostock
Promotion 1953 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Frage der prognostischen Verwertbarkeit des Blutbildes bei röntgenbestrahlten Krebskranken unter besonderer Berücksichtigung und Gegenüberstellung der Methoden nach Du Mesnil und Martius Kepp.
anderer 1970 facultas docendi (Innere Medizin), Univ. Rostock
Habilitation 1971 Dr. sc. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Sekretionsstudien am Pankreas - experimenteller und klinischer Beitrag.

Funktionen:
1969-1982 Vorstandsmitglied und Teilprojektleiterin für Pankreatologie, Forschungsprojekt Gastroenterologie
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Gesellschaft für Innere Medizin der DDR
Gesellschaft für Gastroenterologie der DDR
Gesellschaft der Internisten Mecklenburg-Vorpommerns
Ehrungen:
Hufeland-Medaille in Bronze

Werke (Auswahl):
Gemeinsam mit Roloff, W.: Spätergebnisse nach Thorotrastanwendung. Klinische Untersuchungen. In: Zeitschrift für die gesamte innere Medizin und ihre Grenzgebiete 20 (1965), S. 365-374.
Störungen des Elektrolyt- und Wasserhaushaltes bei Erkrankungen der Verdauungsorgane. In: Gülzow, M.; Koelsch, K.; Kuntzen, H. (Hrsg.): Gastroenterologie. Jena 1974, 2. Aufl. S. 667-681.
Der Pankreassekretionstest in der Schwangerschaft. In: Zeitschrift für die gesamte innere Medizin und ihre Grenzgebiete 30 (1975), S. 356-362.
Gemeinsam mit Putzke, H.P.; Herzog, K.H.: Akute Pankreatitis mit Pankreasnekrose, akute Begleitpankreatitis. In: Gülzow, M. (Hrsg.): Erkrankungen des exkretorischen Pankreas. Jena 1975, S. 145-162.
Gemeinsam mit Hauzeur, F.; Diwok, K.: Erkrankungen des Pankreas. In: Sundermann A. (Hrsg.): Lehrbuch der Inneren Medizin. Jena 1987, 5. Aufl., Band 1, S. 503-531.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Oktober 2011)
weitere Literatur:
Diwok, K.; Wietig, M.: 90. Geburtstag von Frau Doz. Dr. med. habil. Rosemarie Zastrow. In: Ärzteblatt MV 22 (2012) 6, S. 243. (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
06.09.2011, nhapp  /  05.06.2013, mglasow
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Rosemarie Zastrow" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003251
(abgerufen am 18.11.2017)