Mandel, Hermann

direkt zum Inhalt

Mandel, Hermann

Prof.
1912-1918 o. Professor für Systematische Theologie

Fakultät:
1912-1918 Theologische Fakultät
Institut:
Seminar für Systematische Theologie
Fachgebiet:
11 Theologie, Religionswissenschaft

Lebensdaten:
geboren am 13.12.1882 in Holzwickede (bei Dortmund)
gestorben am 08.04.1946 in Kluvensiek (bei Rendsburg)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Heinrich Mandel,  Lehrer
Mutter Wilhelmine Mandel, geb. Schulte

Kurzbiographie:
1901 Abitur, Moers (Nordrheinland)
1901-1906 Studium der Theologie, Univ. Halle, Königsberg, Bonn, Greifswald
1906-1912 verschiedene wiss. Tätigkeiten, ab 1908 Privatdozent, Univ. Greifswald
1912-1918 o. Professor, Univ. Rostock
1918-1935 o. Professor für Systematische Religionswissenschaft (Religionsphilosophie und Systematische Theologie), Univ. Kiel
1935-1946 o. Professor für Religionsphilosophie, Religionsgeschichte, Rassenkundliche Geistesgeschichte, Univ. Kiel
akademische Abschlüsse:
Promotion 1906 Lic. theol., Univ. Greifswald
Titel der Arbeit: Die scholastische Rechtfertigungslehre, ihre Bedeutung für Luthers Entwickelung, ihr Grundproblem und dessen Lösung durch Luther.
Habilitation 1908 Univ. Greifswald

akademische Selbstverwaltung:
1914-1915, 1918-1919 Dekan
1914 Seminardirektor
Funktionen:
1936-1945 Direktor, Institut für Rassenkundliche Geistesgeschichte, Univ. Kiel

Werke (Auswahl):
Genetische Religionspsychologie. Ein System der natürlichen Religionen in den Grundzügen. Leipzig 1911.
Christliche Versöhnungslehre. Eine systematisch-historische Studie. Leipzig 1916.
Nordisch-deutsches Seelentum im Gegensatz zum morgenländischen. Ein Schlüssel zur Religionsgeschichte, ein Maßstab zur Religionsgestaltung. Stuttgart 1934.
Rassenkundliche Geistesgeschichte. Leipzig 1936.
Wirklichkeitsethik. Leipzig 1937.

Quellen:
Personalakte Hermann Mandel, UAR
Benz, Wolfgang (Hg.): Handbuch des Antisemitismus. Judenfeindschaft in Geschichte und Gegenwart. Band 2/1. München 2008, S. 512.
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 850, 68-69; III 594, 404-405. (WBIS)
Volbehr, Friedrich; Weyl, Richard: Professoren und Dozenten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: 1665-1954. Kiel 1956, S. 10.
Das Seminar für Systematische Theologie. In: WZUR, G-Reihe 17 (1968), S. 342-344. [siehe Anhang]
Harten, Hans-Christian; Neirich, Uwe; Schwerendt, Matthias: Rassenhygiene als Erziehungsideologie des Dritten Reichs: bio-bibliographisches Handbuch. Berlin 2006, S. 433.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
21.05.2012, eeckhardt  /  24.10.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Hermann Mandel" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003310
(abgerufen am 17.11.2017)