Haff, Karl

direkt zum Inhalt

Haff, Karl

Prof.
1918-1919 o. Honorarprofessor für Deutsche Staats- und Rechtsgeschichte, Deutsches Privatrecht und Bürgerliches Recht

Fakultät:
1918-1919 Juristische Fakultät
Lehr- und Forschungsgebiete:
Agrarrechtsgeschichte
Fachgebiet:
15 Geschichte
86 Recht

weitere Vornamen:
Karl Alois
Lebensdaten:
geboren am 09.04.1879 in Pfronten (Allgäu)
gestorben am 06.03.1955 in Hamburg
Konfession:
altkatholisch, seit 1909 evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater Max Haff,  Fabrikant
Mutter Karoline Haff, geb. Iversen

Kurzbiographie:
Abitur, Kempten (Allgäu)
Studium der Rechtswissenschaften und Rechtsgeschichte, Univ. München, Berlin, Würzburg
1905-1907 Assessor, München
1908-1910 Privatdozent, Univ. Würzburg
1910-1918 ao. Professor, Univ. Lausanne (Schweiz)
1918-1919 Professor, Univ. Rostock
1919-1955 o. Professor für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Deutsche Rechtsgeschichte und Nordisches Recht, Univ. Hamburg
akademische Abschlüsse:
Promotion 1902 Dr. iur., Univ. Würzburg
Titel der Arbeit: Geschichte einer ostalemannischen Gemeindelandsverfassung unter Berücksichtigung bajuvarischer Weistümer Tirols, Oberbayerns und Salzburgs.
Habilitation 1909 (Deutsches Recht, Bürgerliches Recht), Univ. Würzburg

Werke (Auswahl):
Die dänischen Gemeinderechte. 2 Bde. Leipzig 1909.
Institutionen der Persönlichkeitslehre und des Körperschaftsrechts. Zugleich ein Lehrbuch zum Personenrecht des BGB und schweizerischen ZGB. Zürich 1918.
Norwegisches Recht. Berlin 1926.
Preußisches Privatrecht, 2 Bde. München 1930,1932.
Institutionen des deutschen Privatrechts auf rechtsvergleichender und soziologischer Grundlage. Zugleich Einführung ins bürgerliche Recht. 2 Bde. Stuttgart 1927,1933.

Quellen:
Personalakte Karl Haff, UAR
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 508, 443-446; III 339, 302-304. (WBIS)
Bussmann, Kurt; Grass, Nikolaus: Festschrift Karl Haff zum siebzigsten Geburtstag dargebracht. Innsbruck 1950.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
03.09.2012, eeckhardt  /  04.11.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Karl Haff" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003398
(abgerufen am 17.11.2017)