Partsch, Fritz

direkt zum Inhalt

Partsch, Fritz

Prof. Dr. med.
1924-1928 Privatdozent für Chirurgie
1928 außerplanmäßiger ao. Professor für Chirurgie

Fakultät:
1924-1928 Medizinische Fakultät
Institut:
Chirurgische Univ.-Klinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Röntgendiagnostik durch Pneumoperitoneum, Osteomyelitis, Lymphogranulomatose, Echinokokkenkrankheit, Knochenregeneration, Sympathektomie, Halswirbelsynostose
Fachgebiet:
44 Medizin

Lebensdaten:
geboren am 01.06.1887 in Beslau
gestorben am 13.02.1971 in Göttingen
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Dr. med. Carl Partsch (1855-1932),  Univ.-Professor, Geheimer Medizinalrat
Mutter Clara Partsch, geb. Haertel

Kurzbiographie:
1908 Abitur, Jauer (bei Breslau)
1908-1913 Studium der Medizin, Univ. Genf (Schweiz), Breslau und Freiburg
1910 militärische Dienstpflicht
Medizinalpraktikant, Bakteriologisches Institut, Univ. Breslau; Medizinische Univ.-Klinik Freiburg; Chirurgische Abteilung, Krankenhaus Breslau
1914 militärische Dienstpflicht als einjährig-freiwilliger Arzt
1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt Stabsarzt
1919 Volontärassistent, Pathologisch-anatomische Abteilung, Stadtkrankenhaus Dresden
1919-1928 Volontärassistent, dann planmäßiger Assistent, ab 1924 Privatdozent, 1928 Professor, Univ. Rostock
ab 1927 stellv. Leiter, ab 1928 Chefarzt, Chirurgische Abteilung, Diakonen-Krankenhaus Duisburg
weiterer Lebensweg unbekannt
akademische Abschlüsse:
Studium 1913 Medizinisches Staatsexamen
Promotion 1917 Dr. med., Univ. Breslau
Titel der Arbeit: Über osteomyelitische Coxitis.
Habilitation 1924 (Chirurgie), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Studien zur Knochenregeneration.

Quellen:
Personalakte Fritz Partsch, UAR
Homepage des Duisburger Fecht-Klubs (Link öffnen externer Link)
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 983, 186. (WBIS)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
25.09.2012, nhapp  /  20.10.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Fritz Partsch" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003417
(abgerufen am 21.11.2017)