Löwe, Hans

direkt zum Inhalt

Löwe, Hans

Prof. Dr. sc. nat. habil.
1943-1945 Dozent für Tierzucht und Fütterung

Fakultät:
1943-1945 Landwirtschaftliche Fakultät
Fachgebiet:
48 Land- und Forstwirtschaft

Lebensdaten:
geboren am 25.10.1903 in Alt-Bertkow (Kr. Osterburg, Altmark)
gestorben am 18.11.1989 in Hannover
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Landwirt

Kurzbiographie:
1921 Abitur, Stendal
1921-1922 landwirtschaftliche Ausbildung im elterlichen Betrieb
1922-1924 praktische Ausbildung in Landwirtschaftsbetrieben in Niedertöschwitz (Steinau), Voigtstadt (Sangerhausen)
1924-1926 Studium der Landwirtschaftswissenschaften, Univ. Halle
1926-1929 Tierzuchtleiter, Niedertöschwitz und Materialsammlung für Dissertation
1929-1939 Volontärassistent, ab 1931 planmäßiger Assistent, ab 1933 Oberassistent, Institut für Tierzucht, Univ. Halle
1939-1940 Dozent für Tierzucht und Fütterung, Institut Tierzucht und Molkereiwesen, Univ. Halle
1940-1943 Abteilungsleiter, Institut für Tierzuchtforschung, Dummerstorf bei Rostock
1943-1945 Dozent, Univ. Rostock
1945 o. Professor für Tierzucht und Fütterungslehre, Landwirtschaftliche HS Tetschen-Liebwerd (Děčín)
Lehrbeauftragter, Univ. Göttingen
1954-1968 Oberregierungs- und Landwirtschaftsrat, zuletzt Regierungsdirektor, Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Hannover
1968 Pensionierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1926 Dipl.-Landwirt, Univ. Halle
Promotion 1929 Dr. sc. nat., Univ. Halle
Titel der Arbeit: Der prozentische Fettgehalt der Wirdumer Herden, seine züchterische Ergründung und Verbreitung.
Habilitation 1938 Dr. sc. nat. habil., Univ. Halle
Titel der Arbeit: Abhängigkeit und Vererbung der Fruchtbarkeit bei den großen landwirtschaftlichen Haustieren unter besonderer Berücksichtigung des Rindes.

Funktionen:
ab 1945 Direktor, Institut für Tierzucht und Fütterungslehre, Landwirtschaftliche HS Tetschen-Liebwerd

Werke (Auswahl):
Pferdezucht und Pferdefütterung. Stuttgart 1974, 6. Aufl. 1988.

Quellen:
Personalakte Hans Löwe, UAR
Buddrus, Michael; Fritzlar, Sigrid: Die Professoren der Universität Rostock im Dritten Reich. München 2007, S. 260.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
04.10.2012, eeckhardt  /  08.11.2016, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Hans Löwe" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003424
(abgerufen am 20.11.2017)