Mans, Richard

direkt zum Inhalt

Mans, Richard

Prof. Dr. med.
1927-1933 Privatdozent für Augenheilkunde
1933-1935 außerplanmäßiger ao. Professor für Augenheilkunde
1939-1945 apl. Professor für Augenheilkunde

Fakultät:
1927-1935 Medizinische Fakultät
1939-1945 Medizinische Fakultät
Institut:
Univ.-Augenklinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
pathologische Anatomie des Auges
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Georg Paul Gottfried
Lebensdaten:
geboren am 07.08.1890 in Stettin-Grabow
gestorben am 04.09.1953 in Schwerin
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Richard Mans (1846-1926),  Pastor
Mutter Marie Mans (1860-?), geb. Wiesike

Kurzbiographie:
1909 Abitur, Stettin
1909-1920 Studium der Medizin, Univ. Göttingen, Marburg, Rostock
1914-1919 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt Feldunterarzt und Feldhilfsarzt
1920-1935 Volontärassistent, dann Assistent, ab 1922 Oberarzt, ab 1927 Privatdozent, ab 1933 Professor, Univ. Rostock
1923 Facharzt für Augenheilkunde
ab 1935 praktizierender Augenarzt, Schwerin
ab 1938 Chefarzt, DRK-Krankenhaus, Schwerin
1939-1945 Professor, Univ. Rostock
1939-1945 Wehrmacht, zuletzt Stabsarzt
akademische Abschlüsse:
Studium 1920 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Rostock
Promotion 1921 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Untersuchungen über das Vorkommen von Diplobazillen in der Nase und Mundhöhle.
Habilitation 1927 (Augenheilkunde), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Die Genese der angeborenen Hornhauttrübung.

Funktionen:
ab 1933 Mitglied der SA

Quellen:
Personalakte Richard Mans, UAR
Willgeroth, Gustav: Die mecklenburgischen Aerzte von den ältesten Zeiten bis zur Gegenwart. Schwerin 1929, S. S. 334.
Buddrus, Michael; Fritzlar, Sigrid: Die Professoren der Universität Rostock im Dritten Reich. München 2007, S. 267.
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 851, 409. (WBIS)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
09.10.2012, nhapp  /  03.06.2014, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Richard Mans" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003429
(abgerufen am 19.11.2017)