Wüstendörfer, Hans

direkt zum Inhalt

Wüstendörfer, Hans

Prof.
1911-1919 o. Professor für Deutsches Recht, Bürgerliches Recht, Handelsrecht

Fakultät:
1911-1919 Juristische Fakultät
Fachgebiet:
86 Recht

Lebensdaten:
geboren am 27.11.1875 in Wandsbek (Hamburg)
gestorben am 11.06.1951 in Bad Orb (Spessart)
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Heinrich Wüstendörfer,  Kaufmann

Kurzbiographie:
1893 Abitur, Wandsbek
1893-1897 Studium der Rechtswissenschaften, Univ. Lausanne (Schweiz), München, Berlin
1897-1901 Referendar Wandsbek, Altona und Kiel
ab 1902 Gerichtsassessor in Wandsbek und Kiel, Tätigkeit in Hamburger Reederei- und Schiffsmakler-Kontoren
1903-1904 Besuch der Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften, Frankfurt am Main
1906-1910 Privatdozent, Handels-HS Köln
1910-1911 Privatdozent, Univ. Würzburg
1911-1919 Professor, Univ. Rostock
1919-1942 o. Professor für Handels- und Schiffahrtsrecht, Bürgerliches Recht und Privatrecht, Univ. Hamburg
1942 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Promotion 1897 Univ. Straßburg
Titel der Arbeit: § 278 des Bürgerlichen Gesetzbuches im Lichte des Römischen Rechts: (Die Haftung des Schuldners für "Personen, deren er sich zur Erfüllung seiner Verbindlichkeit bedient", nach römischem Recht).
Habilitation 1905 (Völkerrecht), Handels-HS Köln

akademische Selbstverwaltung:
1912-1913 Dekan
1916-1917 Dekan
Funktionen:
Vorsitzender, Seerechtausschuss, Akademie für Deutsches Recht

Werke (Auswahl):
Tatsachen und Normen des Seeschiffbaues. Ein Beitrag zum Industrierecht und zum Problem der dogmatischen Methode. Hamburg 1920.
Wege und Ziele des kommenden Weltluftrechts, namentlich im Hinblick auf den überseeischen Luftverkehr. Hamburg 1930.
Neuzeitliches Seehandelsrecht mit besonderer Berücksichtigung des englischen und des internationalen Rechts. Ein Grundriss für Studierende und Praktiker. Hamburg 1947, 2. Aufl. 1950.

Quellen:
Personalakte Hans Wüstendörfer, UAR
weitere Literatur:
Deutsches Biographisches Archiv II 1432, 322-325. (WBIS)
Deutsche Biographische Enzyklopädie Online. München 1999, S. 595.
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
22.10.2012, eeckhardt  /  06.09.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Hans Wüstendörfer" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003439
(abgerufen am 14.12.2017)