Gazen, Wilhelm von (gen. Gaza)

direkt zum Inhalt

Gazen, Wilhelm von (gen. Gaza)

Prof. Dr. med.
1928-1936 o. Professor für Chirurgie

Fakultät:
1928-1936 Medizinische Fakultät
Institut:
Chirurgische Klinik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Chirurgie der Arterien und Venen, Wundversorgung, Wundbehandlung, Wundheilung, Gazasche Operation
Fachgebiet:
44 Medizin

weitere Vornamen:
Wilhelm Philipp Immanuel
Lebensdaten:
geboren am 03.02.1883 in Koserow (Pommern)
gestorben am 24.04.1936 in Rostock
Konfession:
evangelisch
Familie:
Vater Bernhard Franz Philipp von Gaza (1829-1912),  Pastor

Kurzbiographie:
1902 Abitur, Greifswald
1902-1903 Einjährig-Freiwilliger
1903-1907 Studium der Medizin, 1907 medizinisches Staatsexamen, Univ. Greifswald
1907-1908 Assistent, Univ. Greifswald
1908-1911 Assistent, Oberarzt, Chirurgische Univ.-Klinik, Leipzig
1911-1912 Volontärassistent, Univ.-Frauenklinik Leipzig
1912-1914 Facharzt für Chirurgie und Frauenheilkunde, Leipzig
1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt Oberarzt
1918-1928 Assistenzarzt, ab 1919 Privatdozent für Chirurgie, ab 1923 außerplanmäßiger ao. Professor und Oberarzt, Chirurgische Univ.-Klinik Göttingen
1928-1936 Professor, Univ. Rostock
1936 an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben
akademische Abschlüsse:
Studium 1907 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Greifswald
Promotion 1908 Dr. med., Univ. Greifswald
Titel der Arbeit: Über die sogenannten Endotheliome der Haut- und Speicheldrüsen und über die Zahnkeimkystome.
Habilitation 1919 Univ. Göttingen
Titel der Arbeit: Über die Unterbindung der Arterien und über neuere Unterbindungsverfahren.

akademische Selbstverwaltung:
1928-1936 Institutsdirektor
1932-1933 Dekan
Funktionen:
ab 1923 Schriftführer, Göttinger Medizinische Gesellschaft

Werke (Auswahl):
Grundriss der Wundversorgung und Wundbehandlung. Berlin 1921.

Quellen:
Personalakte Wilhelm von Gazen, UAR
Reddemann, Hans: Berühmte und bemerkenswerte Mediziner aus und in Pommern. Schwerin 2003, S. 51-52.
Buddrus, Michael; Fritzlar, Sigrid: Die Professoren der Universität Rostock im Dritten Reich. München 2007, S. 150-151.
weitere Literatur:
Stich, Rudolf: Wilhelm von Gazen zu Gaza, in: Bruns' Beiträge zur klinischen Chirurgie. Band 164 (1936) München, S. 174-176.
Biographisches Lexikon der hervorragenden Ärzte der letzten fünfzig Jahre. Hildesheim 2002, S. 493.
Deutsches Biographisches Archiv II 431, 194-198; III 283, 103. (WBIS)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
26.11.2012, eeckhardt  /  28.11.2014, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Wilhelm von Gazen" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003467
(abgerufen am 14.12.2017)