Ziebell, Horst

direkt zum Inhalt

Ziebell, Horst

Dr. paed. habil.
1991-1992 Hochschuldozent für Methodik des polytechnischen Unterrichts

Fakultät:
1991-1992 Technische Fakultät
Institut:
Erziehungswissenschaftliches Institut, Sektion Polytechnik, Außenstelle Güstrow
Lehr- und Forschungsgebiete:
Werken-Methodika
Verbindung von Arbeiten und Lernen im Werkunterricht
methodische Grundstruktur des Werkunterrichts
manuelle und geistige Fähigkeiten bei Jungen und Mädchen im polytechnischen Unterricht
Konzeptarbeit für den Werk- und polytechnischen Unterricht, Erarbeitung der Lehrpläne, Lehrbücher und Unterrichtshilfen
Fachgebiet:
50 Technik allgemein
80 Pädagogik

Lebensdaten:
geboren am 13.10.1937 in Dolgen, Kreis Dramburg
gestorben am 07.02.2017 in Güstrow (?)

Kurzbiographie:
1957-1958 Vorkurs Hochschulzugang, Lehrerbildungsinstitut Neuzelle
1958-1961 Studium Lehramt Biologie / Werken, Pädagogisches Institut Güstrow
1961-1986 wiss. Mitarbeiter, ab 1969 wissenschaftlicher Assistent / Oberassistent am Lehrstuhl Werken-Methodik, Pädagogisches Institut (ab 1972 PH Güstrow)
1962-2001 freier Autor für die Schulbuchverlage "Volk und Wissen", "paetec", "Cornelsen Verlag"
1986-1992 außerordentlicher Dozent, ab 1990 Hochschuldozent am Lehrstuhl Werken-Methodik des Polytechnischen Unterrichts (Schwerpunkt Werken-Methodik), PH Güstrow
1993 Vorruhestand, seit 1997 Rentner
1993-2000 freiberuflicher Dozent, Fachgebiet Theorie und Praxis der Holzbearbeitung, Prüfungsbeauftragter der IHK Rostock, Freier Weiterbildungsträger BilSE-Institut, Bildung und Forschung, Güstrow
akademische Abschlüsse:
Studium 1961 Staatsexamen Biologie / Werken, Pädagogisches Institut Güstrow
Promotion 1974 Dr. paed., PH Güstrow
Titel der Arbeit: Befähigung der Schüler zur technischen Arbeit im Werkunterricht der Mittelstufe durch ein System steigender Anforderungen.
Habilitation 1985 Dr. paed. habil, PH Güstrow
Titel der Arbeit: Zum Problem der Verbindung von Arbeiten und Lernen im Werkunterricht der Klassen 4 bis 6 – ein Beitrag zur weiteren Ausarbeitung der methodischen Grundstruktur des Werkunterrichts.
anderer 1982 facultas docendi, (Methodik des Polytechnischen Unterrichts), PH Güstrow

Funktionen:
1971-1975 Stellvertretender Sektionsdirektor für Forschung der Sektion Polytechnik, Pädagogisches Institut / ab 1972 PH Güstrow
1987-1990 Sektionsdirektor der Sektion Polytechnik, PH Güstrow
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Mitglied in der Zentralen Fachkommissionen Polytechnik, Werken Methodik, Methodik des Polytechnischen Unterrichts
Mitglied im Senat, in der Pädagogischen Fakultät, im Wissenschaftlichen Rat der Hochschule
Mitglied des Redaktionskollegiums der Zeitschrift "Polytechnische Bildung und Erziehung"
Mitglied der Leitung der Forschungsgemeinschaft "Werkunterricht" der APW (Akademie der Pädagogischen Wissenschaften)
Mitglied des Wissenschaftlichen Rates der APW
Mitglied der Redaktionskommission der Zeitschrift "Arbeit und Technik in der Schule", Hamburg
Mitglied der Europäischen Gesellschaft für Technische Bildung e. V.

Werke (Auswahl):
Manuelle und geistige Leistungsmerkmale bei Jungen und Mädchen im polytechnischen Unterricht der Klasse 5. In: Wissenschaftliche Zeitschrift des Pädagogischen Institutes Güstrow, 8. Jahrgang 1969/70 – Erziehungswissenschaftliche Fakultät, S. 2/6.1.
Lehrerhandbuch Werkunterricht, Volk und Wissen Verlag GmbH, 1993.
Werken - Lehrbuch für die Grundschule (Kl. 3 und 4), Volk und Wissen Verlag GmbH, Berlin, 1993.
Werken - Lehrbuch für den Werk- und Technikunterricht - einsetzbar in den Klassen 5 und 6, Volk und Wissen Verlag GmbH, Berlin, 1995, 1999.
Wissensspeicher Werkstoffbearbeitung, Volk und Wissen Verlag GmbH, Berlin, 1995.
Lehrbuch für den Werkunterricht Kl. 4 bis 6, Verlag Volk und Wissen, Berlin, 1965, 1971.
Unterrichtshilfen Werkunterricht Kl. 4 bis 6, Verlag Volk und Wissen, Berlin, 1985.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: April 2014)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.09.2013, mglasow  /  06.03.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Horst Ziebell" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003549
(abgerufen am 18.11.2017)