Lommatzsch, Marek

direkt zum Inhalt

Lommatzsch, Marek

Prof. Dr. med. habil.
seit 2013 apl. Professor für Innere Medizin und Pneumologie

Fakultät:
seit 2013 Universitätsmedizin
Institut:
Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, Abteilung für Pneumologie
Lehr- und Forschungsgebiete:
Obstruktive Lungenerkrankungen (insbesondere Asthma und COPD), Immunologie und Neurologie von Lungenerkrankungen, Allergologie
Fachgebiet:
44 Medizin

E-Mail-Adresse:
ed.kcotsor-inu.dem(ta)hcsztammol.keram
Homepage:

Lebensdaten:
geboren am 20.08.1973 in Prag
Familie:
Vater Dr. sc. Klaus Lommatzsch,  Mathematiker, Hochschuldozent an der Humboldt-Univ. Berlin
Mutter Dr. sc. Bohdana Lommatzsch,  Sprachwissenschaftlerin, Hochschuldozentin an der Humboldt-Univ. Berlin

Kurzbiographie:
1992 Abitur, Berlin
1994-2001 Studium der Humanmedizin, FU Berlin, ab 1996 Humboldt-Univ. Berlin, ab 2000 Univ. Freiburg
2000-2001 Praktisches Jahr am Univ.-Klinikum Freiburg und den Univ. Southampton (UK), Newfoundland (Kanada) und Toronto (Kanada)
2001-2003 Arzt im Praktikum, Univ. Freiburg, ab 2002 Univ. Rostock
2003 Approbation
seit 2003 Assistenzarzt, ab 2007 Facharzt für Innere Medizin, ab 2009 Funktions-Oberarzt, ab 2012 Oberarzt, Abteilung Pneumologie, Univ.-Klinikum Rostock
seit 2013 apl. Professor für Innere Medizin und Pneumologie, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 2001 Medizinisches Staatsexamen, Univ. Freiburg
Promotion 2000 Dr. med., Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Zur Bedeutung des Brain-derived neurotrophic factor (BDNF) in den inneren Organen unter besonderer Berücksichtigung des allergischen Entzündungsprozesses der Lunge.
Habilitation 2008 Dr. med. habil. (Innere Medizin), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zur Bedeutung von Neurotrophinen bei respiratorischen Erkrankungen des Menschen.

Funktionen:
Vorstandsmitglied der Deutschen Atemwegsliga
Sprecher des Deutschen Lungentags
Leiter des Labors für bronchoalveoläre Lavage (BAL-Labor), Abteilung Pneumologie, Univ.-Klinikum Rostock
2012 Sprecher der Sektion 1 (Allergologie und Immunologie) der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
2012 Sprecher der Sektion Pneumologie der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
2013 Programmkommission der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
Deutsche Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
European Respiratory Society (ERS)
American Thoracic Society (ATS)
American College of Chest Physicians (ACCP)
Landesverband der Pneumologen Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Ehrungen:
2000 Humboldt-Preis, Humboldt-Univ. Berlin
2007 Förderpreis der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
2011 Förderpreis "Spezifische Immuntherapie" der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI)
2015 Julius-Springer-Preis für Pneumologie

Werke (Auswahl):
Dreschler K, Bratke K, Petermann S, Bier A, Thamm P, Kuepper M, Virchow JC, Lommatzsch M. 2011 Impact of immunotherapy on blood dendritic cells in patients with Hymenoptera venom allergy. J Allergy Clin Immunol 2011 Feb;127(2):487-494.
Lommatzsch M, Cicko S, Müller T, Lucattelli M, Bratke K, Stoll P, Grimm M, Dürk T, Zissel G, Ferrari D, Di Virgilio F, Sorichter S, Lungarella G, Virchow JC, Idzko M. 2010 Extracellular adenosine triphosphate and chronic obstructive pulmonary disease. Am J Respir Crit Care Med 2010 May 1;181(9):928-34.
Bratke K, Klug M, Bier A, Julius P, Kuepper M, Virchow JC, Lommatzsch M. 2008 Function-associated surface molecules on airway dendritic cells in cigarette smokers. Am J Respir Cell Mol Biol 2008 Jun;38(6):655-60.
Lommatzsch M, Julius P, Kuepper M, Garn H, Bratke K, Irmscher S, Luttmann W, Renz H, Braun A, Virchow JC. 2006 The course of allergen-induced leukocyte infiltration in human and experimental asthma. J Allergy Clin Immunol 2006 Jul;118(1):91-7.
Lommatzsch M, Schloetcke K, Klotz J, Schuhbaeck K, Zingler D, Zingler C, Schulte-Herbrüggen O, Gill H, Schuff-Werner P, Virchow JC. 2005 Brain-derived neurotrophic factor in platelets and airflow limitation in asthma. Am J Respir Crit Care Med 2005 Jan 15;171(2):115-20.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: März 2018)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
03.03.2014, mschabacker  /  12.03.2018, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Marek Lommatzsch" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003579
(abgerufen am 26.04.2018)