Leyer, Michael

direkt zum Inhalt

Leyer, Michael

Dr. rer. pol.
seit 2015 Juniorprofessor für BWL der Dienstleistungen

Fakultät:
seit 2015 Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Lehr- und Forschungsgebiete:
Prozessmanagement, Organisationsdesign, Wissensmanagement in Prozessen, Methoden der Prozesseffizienz
Fachgebiet:
85 Betriebswirtschaft

Homepage:

Kurzbiographie:
2003-2008 Studium der Volkswirtschaftslehre, Univ. Osnabrück
2006-2007 Angestellter bei einem Finanzdienstleister
2008-2012 wiss. Mitarbeiter und Doktorand, Frankfurt School of Finance & Management, Management Department, Frankfurt am Main (Forschungsaufenthalte an der Univ. Queensland (Brisbane, Australien))
2012-2014 Lecturer, Frankfurt School of Finance & Management, Management Department, Frankfurt am Main (Forschungsaufenthalte an der Univ. Hongkong (China), Univ. of Queensland (Brisbane, Australien))
2014-2015 Lehrstuhlvertretung, Univ. Rostock
seit 2015 Inhaber der W1-Professur BWL der Dienstleistungen (tenure-track), Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Studium 2008 Diplom-Volkswirt, Univ. Osnabrück
Promotion 2012 Dr. rer. pol., Frankfurt School of Finance & Management
Titel der Arbeit: Entwicklung einer Methodik zur Steigerung der Produktivität von informationszentrierten Dienstleistungsprozessen.

Funktionen:
2005-2006 Mitglied des Fachbereichsrates Wirtschaftswissenschaften, Univ. Osnabrück
2006-2008 Senatsmitglied, Univ. Osnabrück
seit 2015 Mitdirektor des Center for Accounting and Auditing am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Univ. Rostock
seit 2015 Mitdirektor des Instituts für Bankrecht und Bankwirtschaft an der Univ. Rostock e.V.
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Gesellschaft für Informatik
Institut für Bankrecht und Bankwirtschaft an der Univ. Rostock e.V.
International Association of Engineers
Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.
Gesellschaft der Freunde und Förderer des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Univ. Osnabrück e.V.

Werke (Auswahl):
Wollersheim, J.*, Leyer, M.*, Spörrle, M. (forthcoming), When more is not better. The effect of the number of learning interventions on the performance of process-oriented thinking, Management Learning. [*Equal contribution]
Leyer, M., Moormann, J. (2015), Comparing concepts for operational control of information-processing services in a job shop setting: A case study from the financial services sector, International Journal of Production Research, 53. Jg., Nr. 4, S. 1168-1179.
Leyer, M., Moormann, J. (2014), How lean are financial service companies really? Empirical evidence from a large scale study in Germany, International Journal of Operations and Production Management, 34. Jg., Nr. 11, S. 1366-1388.
Leyer, M., Wollersheim, J. (2013), How to learn process-oriented thinking. An experimental investigation of the effectiveness of different learning modes, Schmalenbach Business Review, 65. Jg., Nr. 4, S. 454-473.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Dezember 2015)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
10.11.2015, relhs  /  17.02.2016, relhs
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Michael Leyer" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003613
(abgerufen am 19.11.2017)