Weber, Karl

direkt zum Inhalt

Weber, Karl

Prof. Dr. sc. nat.
1990-1992 Hochschuldozent für Mathematik

Fakultät:
1990-1992 Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut:
Hochschule für Seefahrt Warnemünde-Wustrow (HfS)
Institut für Mathematik
Lehr- und Forschungsgebiete:
Diskrete Mathematik
Fachgebiet:
31 Mathematik

E-Mail-Adresse:
moc.liamg(ta)rebewefk

weitere Vornamen:
Franz Eugen
Lebensdaten:
geboren am 30.08.1949 in Oberhausen (Rheinland)
Familie:
Vater Karl Weber,  Bergmann/Isolierklempner
Mutter Klara Weber, geb. Käs,  Hilfsarbeiterin/Sekretärin

Kurzbiographie:
1968 Abitur, Halle
1968-1975 Studium/Forschungsstudium der Mathematik an den Univ. Rostock und Moskau
1975-1986 wiss. Assistent/Oberassistent, Sektion Mathematik, Univ. Rostock
1986-1990 Hochschuldozent für Mathematik an der Ingenieurhochschule für Seefahrt Warnemünde-Wustrow (IHS)
1990-1992 Hochschuldozent für Mathematik an der Univ. Rostock
1992 Überleitung zum HRG-Professor im Rahmen des Hochschulerneuerungsgesetzes
1993-1999 selbstständiger Finanzberater
2000-2003 Resource Planning Specialist, Telefonauskunft
2003-2014 Leiter Personaleinsatzplanung, Versicherungswirtschaft
seit 2014 Rentner und Unternehmensberater
akademische Abschlüsse:
Studium 1972 Mathematiker, Univ. Rostock
Promotion 1975 Dr. rer. nat., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Über verschiedene Kompliziertheitsmaße bei Alternativen Normalformen.
Habilitation 1984 Dr. sc. nat. (Mathematik), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Zufallsgraphen im Einheitswürfel.

Funktionen:
1986-1987 amtierender Leiter des Wissenschaftsbereichs Mathematik der Sektion Grundlagenausbildung, IHS
1988-1989 amtierender Stellvertretender Direktor für Forschung der Sektion Grundlagenausbildung, IHS
wissenschaftliche Mitgliedschaften:
Deutsche Mathematiker-Vereinigung

Werke (Auswahl):
Domination number for almost every graph. Rostock. Math. Kolloq. 16(1981), 31-43.
Subcube coverings of random spanning subgraphs of the n-cube. Math. Nachrichten 120(1985), 327-345.
Random spread of information, random graph processes and random walks. Proceedings „Random graphs 1987“, John Wiley&Sons Ltd. (1990), 361-366.
On random cubical graphs. Annals of Discr. Math. 51(1992), 155-160 (mit A. Kostochka und A. Sapozhenko).
On edge numberings oft the n-cube graph. Discrete Appl. Math. 46(1993)2, 99-116 (mit S. Bezrukov und N. Grünwald).
Radius and diameter of random subgraphs oft he hypercube. Random Structures&Algorithms 4(1993)2, 215-229 (mit A. Kostochka und A. Sapozhenko).

Quellen:
eigene Angaben (Stand: August 2017)
Internet-Ressourcen:

eingestellt / geändert:
08.08.2017, mschabacker  /  15.08.2017, mschabacker
Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Karl Weber" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
URL: http://purl.uni-rostock.de/cpr/00003657
(abgerufen am 21.09.2017)