Neumann, Hans-Georg

go to site content


Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Hans-Georg Neumann" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
https://purl.uni-rostock.de/cpr/00001209
(abgerufen am 13.06.2024)

Neumann, Hans-Georg

Prof. Dr. med. habil.
 
1984-1992 Hochschuldozent für Sozialhygiene
1992-2000 Professor für Sozialmedizin
(Vorgänger, Nachfolger)

(Langeintrag)

catalogue entry

Fakultät:
1984-1990 Bereich Medizin
1990-2000 Medizinische Fakultät
Institut:
Institut für Sozialhygiene, Institut für Gesundheitswissenschaften
Fachgebiet:
44 Medizin


Lebensdaten:
geboren am 17.02.1935 in Breslau
 Konfession:
römisch-katholisch
Familie:
Vater: Walter
Mutter: Gertrud

Kurzbiographie:
1952 Abitur in Zittau
1952-1957 Medizinstudium, Univ. Leipzig
1957-1959 Pflichtassistent in Ebersbach / Sachsen
1959-1965 Wiss. Assistent und Facharztausbildung an der Univ.-Frauenklinik Rostock
1964 Facharzt für Gynäkologie / Geburtshilfe
1965-1984 1. Oberarzt der Frauenklinik am Südstadtklinikum Rostock
1984-1992 Dozent am Institut für Sozialhygiene, Univ. Rostock
1985 Facharzt für Sozialhygiene
1992-2000 Professor für Sozialmedizin und kommiss. Direktor, Institut für Gesundheitswissenschaften, Univ. Rostock
akademische Abschlüsse:
Promotion 1957 Dr. med., Univ. Leipzig
Habilitation 1975 Dr. sc. med., Akademie für Ärztliche Fortbildung Berlin
anderer 1982 facultas docendi (Frauenheilkunde), Akademie für Ärztliche Fortbildung Berlin
anderer 1984 facultas docendi (Sozialmedizin), Univ. Rostock

weitere Mitgliedschaften:
Rostocker Medizinische Gesellschaft
Ehrungen:
Hufelandmedaille

Werke (Auswahl):
Bewertung und Ergebnisse der intrauterinen Kontrazeption-Zweijahresanalyse der Rostocker Studie nach der Life-table-Methode von Tietze und Potter, Geburtsh. u. Frauenheilk. 30 (1970) 537-547
Modell zur Reihenuntersuchung einer weiblichen Population auf Computerbasis zwecks Früherfassung des Zervixkarzinoms, Dt. Gesundh.-Wesen 27 (1972) 1762
Die Bedeutung reproduktiver Verluste für die menschliche Fertilität, Gesundh.-Wes. 56 (1994) 399-404

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Juni 2006)
weitere Literatur:
Nachlass Hans-Georg Neumann im UAR
Internet-Ressourcen:
Einordnung:
Epoche 1945-1990
Epoche 1990-heute

eingestellt / geändert:
01.06.2006, editorCP / 17.11.2022, administrator

Dokumente/Anhang

Anhang:
Lebenslauf
neumann_hans-georg_cv.pdf
(7.44 KB) MD5 (keine Anzeige)
Schriftenverzeichnis
neumann_hans-georg_bib.pdf
(63.9 KB) MD5 (keine Anzeige)