Lücken, Gottfried von

go to site content


Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Gottfried von Lücken" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
https://purl.uni-rostock.de/cpr/00002308
(abgerufen am 19.04.2024)

Lücken, Gottfried von

Prof. Dr. phil. Dr. h. c.
 
1921-1930 ao. Professor für Klassische Altertumswissenschaft
1930-1934 o. Professor für Archäologie (akademische Rechte)
1934-1954 o. Professor für Archäologie
(Vorgänger, Nachfolger)
luecken_gottfried_von_pic1.jpg
luecken_gottfried_von_pic2.jpg

(Langeintrag)

catalogue entry

Fakultät:
1921-1954 Philosophische Fakultät
Institut:
Archäologisches Institut
Lehr- und Forschungsgebiete:
griechische Gefäßmalerei; römische Sarkophagplastik, griechische und römische Kunst, Entwicklungsgeschichte der Kunst im Zusammenhang mit Wirtschafts- und Kulturgeschichte
Fachgebiet:
15 Geschichte


Lebensdaten:
geboren am 27.07.1883 in Wredenhagen (Kr. Waren)
gestorben am 11.10.1976 in München
 Konfession:
evangelisch-lutherisch
Familie:
Vater: Ernst Adam von Lücken (1835-1904), Gutspächter
Mutter: Hedwig von Lücken (1861-?), geb. von Bülow

Kurzbiographie:
1904 Abitur, Berlin-Schöneberg
1904-1906 Studium der Nationalökonomie und Rechtswissenschaft, Univ. Freiburg, München und Berlin
1906-1911 Studium der Archäologie und Kunstwissenschaft, Univ. Halle, Berlin und Straßburg
1911-1914 Studienreisen in Griechenland, Italien, Frankreich und England
1914-1918 Teilnahme am Ersten Weltkrieg, zuletzt Leutnant der Reserve
1919-1921 wiss. Studien in Berlin, München und Wien, 1920 Eduard-Gerhard-Stipendium der Preußischen Akademie
1921 Privatdozent, Univ. Hamburg, Tätigkeit im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe
1921-1954 ao. Professor, 1930 o. Professor, Univ. Rostock
1942-1943 Wehrmacht, Dolmetscher im belgischen Offiziersgefangenenlager Prenzlau, zuletzt Hauptmann der Reserve
1945-1949 nebenamtliche Lehrtätigkeit an der Volkshochschule Rostock
1954 Emeritierung, weiterhin Vorlesungstätigkeit und Leitung des Instituts bis 1968
1972 Übersiedlung nach München, nebenamtlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Kunstgeschichte
akademische Abschlüsse:
Promotion 1912 Dr. phil., Univ. Straßburg
Titel der Arbeit: Die Anfänge der burgundischen Schule.
Habilitation 1921 (Klassische Archäologie), Univ. Hamburg
Titel der Arbeit: Archaische griechische Vasenmalerei und Plastik.

akademische Selbstverwaltung:
1932-1954 Institutsdirektor
1932-1954 Direktor des akademischen Münzkabinetts
1954-1965 kommissarischer Institutsdirektor
1954-1965 kommissarischer Direktor des akademischen Münzkabinetts
1965-1968 kommissarischer Leiter der Abteilung Archäologie am Archäologischen Institut
Funktionen:
ab 1952 Mitglied des wiss. Beirats für Archäologie beim Staatssekretariat für Hochschulwesen
ab 1952 Mitglied des wiss. Beirats für Kunstgeschichte beim Staatssekretariat für Hochschulwesen
weitere Mitgliedschaften:
Mitglied der Zentraldirektion des Deutschen Archäologischen Instituts
Ehrungen:
1912 Lamey-Preis der Univ. Straßburg
1963 Dr. h. c., Univ. Rostock
1971 Ehrennadel der Univ. Rostock
Parteimitgliedschaften:
1946 SPD
ab 1946 SED

Werke (Auswahl):
Patent: Verfahren zur photographischen Wiedergabe auf gewölbten Flächen befindlicher Bilder vom 16.07.1920.
Griechische Vasenbilder. Ein neues Verfahren der Wiedergabe. Berlin 1921.
Die Anfänge der Burgundischen Schule. Ein Beitrag zum Aufleben der Antike in der Baukunst des 12. Jahrhunderts. Basel 1922.
Die Entwicklung der Parthenonskulpturen. Augsburg 1929.
Corpus vasorum antiquorum. DDR-Bd. 1: Schwerin, Staatliches Museum. Berlin 1972.

Quellen:
Personalakte Gottfried von Lücken, UAR
Zimmermann, Konrad: Gottfried von Lücken. In: Gnonom 50 (1978), S. 221-224.
Buddrus, Michael; Fritzlar, Sigrid: Die Professoren der Universität Rostock im Dritten Reich. München 2007, S. 264-265.
weitere Literatur:
Zimmermann, Konrad: Gottfried von Lücken – Rostocker Hochschullehrer in drei Systemen. In: Boeck, Gisela Lammel, Hans-Uwe (Hg.): Rostocker gelehrte Köpf. Referate der interdisziplinären Ringvorlesung des Arbeitskreises "Rostocker Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte" im Wintersemester 2009/2010, S. 81-97. (RosDok-Dokument öffnen interner Link)
Festschrift Gottfried von Lücken. In: WZUR, G-Reihe, 17 (1968), Heft 7/8, S. 633-773; Heft 9/10, S. 775-905.
Richter, Wolfgang: In honorem Gottfried von Lücken. In: WZUR, 13 (1964), Heft 2/3, S. 191-194. [siehe Anhang]
Deutsches Biographisches Archiv II 837, 41-42; III 582, 307-311. (WBIS) (Link öffnen externer Link)
Internet-Ressourcen:
Einordnung:
Epoche 1918-1933
Epoche 1933-1945
Epoche 1945-1990

eingestellt / geändert:
02.04.2009, mglasow / 17.11.2022, administrator

Dokumente/Anhang

Anhang:
Gottfried von Lücken (Foto, ohne Jahr, UAR)
luecken_gottfried_von_pic1.jpg
(57.6 KB) MD5 (als Portrait anzeigen)
Gottfried von Lücken (Bronzebüste von Herta von Guttenberg, ohne Jahr, UAR)
luecken_gottfried_von_pic2.jpg
(57.5 KB) MD5 (als Portrait anzeigen)
Bild (Unterschrift)
luecken_gottfried_von_sig.jpg
(20.5 KB) MD5 (als Unterschrift anzeigen)
Politische Einschätzung (1951, Personalakte, UAR)
politische_einschaetzung.pdf
(383 KB) MD5 (keine Anzeige)
Richter, Wolfgang: In honorem Gottfried von Lücken. In: WZUR, 13 (1964), Heft 2/3, S. 191-194.
in_honorem_wzur.pdf
(340 KB) MD5 (keine Anzeige)