Sommer, Josef

go to site content


Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Josef Sommer" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
https://purl.uni-rostock.de/cpr/00003012
(abgerufen am 24.06.2024)

Sommer, Josef

Prof. Dr. agr. habil.
 
1970-1991 o. Professor für Sozialistische Betriebswirtschaft (Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft)
sommer_josef_pic.jpg
sommer_josef_pic2.jpg

(Langeintrag)

catalogue entry

Fakultät:
1970-1990 Sektion Tierproduktion
1990-1991 Agrarwissenschaftliche Fakultät
Fachgebiet:
48 Land- und Forstwirtschaft
85 Betriebswirtschaft


Lebensdaten:
geboren am 13.02.1926 in Niederwölsdorf (Tschechoslowakei)
gestorben am 30.10.2009 in Berlin
 Konfession:
keine
Familie:
Vater: Josef Sommer, Bauer
Mutter: Julie Sommer, Bäuerin

Kurzbiographie:
1948 Abitur, Halle (Saale)
1948-1951 Studium, Landwirtschaftliche Fakultät, Univ. Halle
1951-1955 Aspirant, wiss. Assistent und Oberassistent, Univ. Rostock
1955-1963 Mitarbeiter im Ministerium für Land-und Forstwirtschaft der DDR
1961-1966 Dozent für Ökonomik der sozialistischen Landwirtschaftsbetriebe, ab 1963 Professor mit Lehrauftrag für Betriebs- und Arbeitsökonomik, Hochschule für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften, Meißen
1966-1970 Professor mit vollem Lehrauftrag für Betriebsökonomik, ab 1969 o. Professor für Sozialistische Betriebswirtschaft (Landwirtschaft und Nahrungsgüterwirtschaft), Univ. Jena
1970-1991 Professor, Univ. Rostock
1991 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Studium 1951 Dipl.-Landwirt, Univ. Halle
Promotion 1955 Dr. agr., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Die Organisation der Futterwirtschaft und der Nutzviehhaltung im Mitteldeutschen Trockengebiet.
Habilitation 1962 Dr. agr. habil., Humboldt-Univ. Berlin
Titel der Arbeit: Die Entwicklung der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften 1952-1960.

akademische Selbstverwaltung:
ab 1972 Leiter, Wissenschaftsbereich "Agrarökonomik"
Funktionen:
1961-1963 Institutsdirektor (Institut für Ökonomik der sozialen Landwirtschaftsbetriebe), Hochschule für Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften, Meißen
1966-1970 Institutsdirektor, Univ. Jena
ab 1967 Prodekan, Univ. Jena
Direktor, Abteilung Organisation landwirtschaftlicher Betriebe, Univ. Jena
Ehrungen:
1964 Ehrennadel der Urania in Silber
1968 Ehrennadel in Silber, Agrarwissenschaftliche Gesellschaft
1970 Ehrennadel in Gold, Agrarwissenschaftliche Gesellschaft
1972 Medaille "Für hervorragende Leistung in der landwirtschaftlichen Produktion", Ústí nad Orlicí (Tschechoslowakei)
1985 Edwin-Hörnle-Medaille, Agrarwissenschaftliche Gesellschaft
Ehrenplakette in Silber, Univ. Jena


Quellen:
Angaben durch Frau Petra Freybote (Tochter)
Personalakte Josef Sommer, UAR
Internet-Ressourcen:
Einordnung:
Epoche 1945-1990
Epoche 1990-heute

eingestellt / geändert:
17.01.2011, eeckhardt / 17.11.2022, administrator

Dokumente/Anhang

Anhang:
Josef Sommer (Foto, Privatbesitz)
sommer_josef_pic.jpg
(50.2 KB) MD5 (als Portrait anzeigen)
Josef Sommer (Foto, ohne Jahr, UAR)
sommer_josef_pic2.jpg
(80.1 KB) MD5 (als Portrait anzeigen)
Bild (Unterschrift)
sommer_josef_sig.jpg
(33.6 KB) MD5 (als Unterschrift anzeigen)
Schriftenverzeichnis (bis 1965, Personalakte, UAR)
sommer_josef_bib.pdf
(813 KB) MD5 (keine Anzeige)
Schriftenverzeichnis (bis 1971, Personalakte, UAR)
sommer_josef_bib2.pdf
(303 KB) MD5 (keine Anzeige)