Abkürzungen/Glossar

direkt zum Inhalt

Abkürzungen

Hier finden Sie eine Übersicht der in den Einträgen verwendeten Abkürzungen. Diese Liste wird fortlaufend ergänzt.

 

Abkürzung Auflösung
a. D. außer Dienst
Abt. Abteilung
AEG Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft
AG Arbeitsgruppe
agr. agriculturae
ao. außerordentliche(r)
apl. außerplanmäßige(r)
AUF Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Aufl. Auflage
B.A. Bakkalaureus Artium; Bachelor of Arts
Bacc. Baccalaureus
Bd. Band
BGB Bürgerliches Gesetzbuch
BGUR Beiträge zur Geschichte der Universität Rostock
Bl. Blatt
BRD Bundesrepublik Deutschland
Bsc Bachelor of Science
bzw. beziehungsweise
C(1-4) Besoldungsgruppen für Universitätsprofessoren
CAD Computer Aided Design
CAM Computer Aided Manufacturing
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands
CERL Consortium of European Research Libraries
CPR Catalogus Professorum Rostochiensium
ČSSR Tschechoslowakische Sozialistische Republik
DDP Deutsche Demokratische Partei
DDR Deutsche Demokratische Republik
dent. dentariae
Deutsche EEG-Gesellschaft Deutsche Elektroenzephalographie Gesellschaft
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
Dipl. Diplom
DNVP Deutschnationale Volkspartei
Dr. Doktor
DVP Deutsche Volkspartei
e. h. ehrenhalber
e. V. eingetragener Verein
eds. editores (Herausgeber)
EDV Elektronische Datenverarbeitung
FDGB Freier Deutscher Gewerkschaftsbund
FDJ Freie Deutsche Jugend
FH Fachhochschule
geb. geborene(r)
Gen. Hospital Allgemeines Krankenhaus (engl.)
gest. gestorben
GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
GND Gemeinsame Normdatei
GVK Gemeinsamer Verbundkatalog
h. c. honoris causa
habil. habilitatus
Hg. Herausgeber
HRG Hochschulrahmengesetz
HS Hochschule
i. R. im Ruhestand
IEF Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
INF Interdisziplinäre Fakultät
Ing. Ingenieur
Jh. Jahrhundert
jr. junior
JUR Juristische Fakultät
KAI Koordinierungs- und Aufbau-Initiative (http://archiv.bbaw.de/archiv/archivbestaende/abteilung-akademiebestande-nach-1945)
KDT Kammer der Technik
Kgl. Königlich(er)
KPD Kommunistische Partei Deutschlands
Kr. Kreis
LDPD Liberal-Demokratische Partei Deutschlands
lic. licentiatus
M.A. Magister Artium; Master of Arts
Mag. art. Magister Artium
MBA Master of Business Administration
med. medicinae
MEF Medizinische Fakultät
MNF Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Msc Master of Science
MSF Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
mult. multiplex
M-V Mecklenburg-Vorpommern
nat. naturalium
NDPD National-Demokratische Partei Deutschlands
NKFD Nationalkomitee Freies Deutschland
NS (N)ationalsozialistisch(-e, -er, -en)
NSDAP Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei
NVA Nationale Volksarmee
o. ordentliche(r)
oec. oeconomiae
OT Ortsteil
PA Personalakte
paed. paedagogiae
PH Pädagogische Hochschule
PhD Doctor of Philosophy
PHF Philosophische Fakultät
phil. philosophiae
pol. politicarum
Prof. Professor
PubMed Datenbank für Veröffentlichungen in der Biomedizin (engl. Kurzwort)
rer. rerum
rer. pol. rerum politicarum
S. Seite
SA Sturmabteilung
sc. scientiarum
SED Sozialistische Einheitspartei Deutschlands
SMAD Sowjetische Militäradministration in Deutschland
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands
SS Schutzstaffel
St. Sankt bzw. Saint
stellv. stellvertretend(-e, -er, -en)
techn. technicarum
TH Technische Hochschule
theol. theologiae
THF Theologische Fakultät
TU Technische Universität
u.a. unter anderem
UAR Universitätsarchiv Rostock
UB Universitätsbibliothek
UdSSR Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
UMR Universitätsmedizin Rostock
UNESCO United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization
Univ. Universität
US United States
USA United States of America
utr. utriusque
VEB Volkseigener Betrieb
venia legendi Erlaubnis zu lehren
verw. verwitwete(r)
VR Volksrepublik
VVB Vereinigung Volkseigener Betriebe
VVW Vereinigung Volkseigener Werften
W(1-3) Besoldungsordnung "Wissenschaft" für Hochschullehrer/Professoren
WBIS World Biographical Information System
wiss. wissenschaftlich(-e, -er, -en)
Wiss. Z. Wissenschaftliche Zeitschrift
WSF Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
WZUR Wissenschaftliche Zeitschrift der Universität Rostock
ZQS Zentrum für Qualitätssicherung in Studium und Weiterbildung

 

 


Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.

Erstellt von der Forschungsstelle Universitätsgeschichte im Universitätsarchiv unter der Leitung von Angela Hartwig.

(Liste der Bearbeiter)

Rostock, online seit 2006.

Kontakt


E-Mail:
unigeschichte@uni-rostock.de

Telefon:
+49 381 498 8797