Jaster, Dietrich

go to site content


Empfohlene Zitierweise:
Eintrag von "Dietrich Jaster" im Catalogus Professorum Rostochiensium,
https://purl.uni-rostock.de/cpr/00001758
(abgerufen am 21.06.2024)

Jaster, Dietrich

Prof. Dr. med. habil.
 
1969-1976 Hochschuldozent für Orthopädie
1976-1992 o. Professor für Orthopädie
1992-1998 Professor (C3) für Orthopädie
(Vorgänger, Nachfolger)
jaster_dietrich_pic.jpg

(Langeintrag)

catalogue entry

Fakultät:
1969-1990 Bereich Medizin
1990-1998 Medizinische Fakultät
Institut:
Orthopädische Univ.-Klinik
Fachgebiet:
44 Medizin


Lebensdaten:
geboren am 22.01.1934 in Rostock
gestorben am 08.11.2019 in Rostock
Familie:
Vater: Wilhelm Jaster, Werkmeister
Mutter: Ella Jaster
Sohn: Prof. Dr. med. habil. Robert Jaster, apl. Professor für Biochemie und Molekularbiologie in der Inneren Medizin an der Univ. Rostock (Link öffnen Link)

Kurzbiographie:
1952 Abitur, Rostock
1952-1958 Studium der Humanmedizin, Univ. Rostock
1958-1959 Pflichtassistenz, Kreiskrankenhaus Güstrow
1959-1960 wiss. Assistent am Institut für Physiologie, Univ. Rostock
1960-1964 Facharztausbildung, Orthopädische Univ.-Klinik Rostock
1967 Oberarzt
1969-1976 Hochschuldozent für Orthopädie, Univ. Rostock
1976-1992 o. Professor für Orthopädie, Univ. Rostock
1992 Berufung zum Univ.-Professor für Orthopädie (C3), Univ. Rostock
1998 Emeritierung
akademische Abschlüsse:
Promotion 1958 Dr. med., Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Untersuchungen über die Wirkung des Aschnerschen Bulbusdruckreflexes auf die menschliche Atmung.
Habilitation 1968 Dr. sc. med. (Orthopädie), Univ. Rostock
Titel der Arbeit: Untersuchungen über den Einfluß von Prednisolon auf die physikalischen Eigenschaften der Sehnen.

akademische Selbstverwaltung:
1976-1992 Klinikdirektor
1981-1985 Prorektor für Medizin
Funktionen:
1982-1990 Vorsitzender der Gesellschaft für Orthopädie der DDR
weitere Mitgliedschaften:
Gesellschaft für Orthopädie der DDR
Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie
Medizinische Gesellschaft Rostock
Ehrungen:
1979 Univ.-Preis II. Stufe, Univ. Rostock
1986 Hufelandmedaille in Gold

Werke (Auswahl):
Orthopädie im Kindes- und Jugendalter. Herausgeber: G. Chapchal und D. Jaster, J. A. Barth Verlag, Leipzig 1986.
In: Orthopädie, Herausgeber: P. F. Matzen, Verlag Volk und Gesundheit, Berlin 1982, Kapitel: Knochen- und Gelenktuberkulose, Spezifische entzündliche Erkrankungen im Wirbelsäulenbereich, Tuberkulose im Bereich des Schultergürtels und der oberen Extremität, Berufsbedingte Knochen- und Gelenkschäden im Bereich der oberen Extremität.
In: Erkrankungen während der Schwangerschaft, Herausgeber: F. K. Beller und H. Kyank, Verlag für Medizin und Biologie, Berlin, Leipzig, Gera 1990, Kapitel: Orthopädische Erkrankungen.

Quellen:
eigene Angaben (Stand: Mai 2010)
Internet-Ressourcen:
Einordnung:
Epoche 1945-1990
Epoche 1990-heute

eingestellt / geändert:
05.06.2007, ccwahrmann / 17.11.2022, administrator

Dokumente/Anhang

Anhang:
Dietrich Jaster (Foto, Privatbesitz)
jaster_dietrich_pic.jpg
(26.1 KB) MD5 (als Portrait anzeigen)
Lebenslauf
jaster_dietrich_cv.pdf
(13.6 KB) MD5 (keine Anzeige)
Schriftenverzeichnis
jaster_dietrich_bib.pdf
(41.6 KB) MD5 (keine Anzeige)